Kontakt:

 info@erfinderjo.de

clear

Vergissdeinlicht

Das Vergissdeinlicht 

(ist ein Einschaltzeitbegrenzer)

Das Vergissdeinlicht ist keine falsch geschriebene Blume, sondern ein Vorschaltgerät, welches die maximale Einschaltdauer von irgendwelchen elektrischen Verbrauchern begrenzt. Vorwiegend gedacht für Deckenleuchten und das in selten genutzen Räumen, wo ab und zu vergessen wird, das Licht auszuschalten. Also in Kellerräumen, Abstellkammern, Gästetoiletten, Windfang, usw. Es kann aber auch in normal genutzten Räumen verwendet werden, denn schaden tut es nirgends. Vergissdeinlicht bedeutet, Vergiss ruhig, dein Licht auszuschalten, es passiert dann halt von selbst, bevor am Ende die Birne durchbrennt oder die Stromrechnung trotz fehlendem Nutzen in die Höhe schnellt.

Dieses Vorschaltgerät wird einfach in die Deckenleuchte mit eingebaut oder in die Anschlussdose der Hängelampe. Es kann aber auch in der Unterputzdose des Lichtschalters Platz finden. Eine weitergehende Installation bzw. Austausch von Schaltern ist nicht notwendig. Zur Benutzung ist auch keine gesonderte „Schulung“ der Hausbewohner notwendig. Das Vergissdeinlicht wird normalerweise gar nicht bemerkt. Erst wenn das Ausschalten vergessen wurde, merkt man es, weil der Lichtschalter in der falschen Position (ein, obwohl Licht aus) steht.

Die maximale Einschaltdauer kann in 12 Stufen zwischen 2 Minuten und 24 Stunden voreingestellt werden.

Das Licht wird nun ganz normal mit dem Lichtschalter ein oder ausgeschaltet. Wird jedoch das Ausschalten vergessen, so geht das Licht nach der vorgewählten Zeit automatisch aus. In diesem Fall kann man das Licht wieder einschalten, indem der Lichtschalter erst aus und danach wieder eingeschaltet wird. Also sobald das Vorschaltgerät mit Netzstrom versorgt wird, wird der interne Zähler auf 0 gesetzt und die maximale Laufzeit startet neu.

Zusätzlich wählbar ist ein Sanftanlauf, der vor allem beim Einsatz von Glühbirnen oder Halogenlampen die Lebensdauer des Glühfadens durch ein stufenweises Hochfahren verlängert. Bei Energiesparlampen hat es eher keine Auswirkungen.

Das Vergissdeinlicht hat einen Materialwert von ca. 3,50 EUR bei privaten Bezug der elektronischen Bauteile im Fachhandel. Ich gehe davon aus, dass bei industrieller Herstellung das Vergissdeinlicht für max. 5 EUR auf den Markt kommen könnte.

Hier ein paar Beispielrechnungen mit folgenden Vorgaben:

In Deutschland gibt es 40,1 Mio. Haushalte, die kWh Haushaltsstrom kostet 20ct.

1. Bleibt eine 60W Glühbirne unbemerkt eingeschaltet, so amortisiert sich das Vergissdeinlicht nach 17,5 Tagen.

2. Bleibt 1Stunde / Monat eine 60W Birne in jedem deutschen Haushalt ungenutzt eingeschaltet, so werden pro Jahr 5,8 Mio Euro oder 28,9MWh vergeudet.

3. Bleibt 1Stunde / Tag eine 11W Energiesparlampe in jedem deutschen Haushalt ungenutzt eingeschaltet, so werden pro Jahr 32 Mio Euro oder 161MWh vergeudet.

So sieht das Vergissdeinlicht, bzw. 2 Stück davon aus: Man sieht die vier Anschlüsse, 2 mal rein für die 230V vom Lichtschalter, 2 mal raus zum Anschluss des Verbrauchers. Beim linken Vergissdeinlicht ist die "Frontplatte" mit der Grösse 25mm *15mm zu sehen. Mit dem linken DIP Schalter wählt man zwischen Minuten und Stundenbereich, mit dem Poti links entsprechend eine Maximalzeit. Der rechte DIP Schalter ist zum Wählen des Sanftanlaufs.

Vergissdeinlicht_fertig
Vergissdeinlicht_bestückt

 

 

 

 

 

nach oben

Hier der Schaltplan vom Vergissdeinlicht:

Vergissdeinlicht_Schaltplan

Das Kernstück des Vergissdeinlicht ist der RISC Prozessor ATTINY 13V von ATMEL. Das ELR ist ein S26MD02 von Sharp. Mit diesem Vorschaltgerät können Verbraucher bis zu 100W betrieben werden. Der Standby-Verbrauch des Vergissdeinlicht liegt bei < 0,1W, sofern überhaupt von Standby gesprochen werden kann, da diese Leistung ja nur verbraucht wird, wenn der Lichtschalter eingeschaltet ist. Das Programm ist wie folgt in BASCOM-AVR geschrieben:

'+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

'++++ Einschaltzeitbegrenzer mit wählbarem Sanftanlauf für Leuchtmittel ++++

'+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

$regfile = "attiny13.dat"                 'Prozessortyp

$crystal = 1200000                     ' 9,6Mhz / 8 (interner Teiler)

$hwstack = 4                          'RAM-Reservierungen

$swstack = 4

$framesize = 4

 

Config Pinb.0 = Input                   'Konfiguration der Controller-Ports

Config Pinb.1 = Input

Config Pinb.2 = Input

Config Pinb.3 = Output

Config Pinb.4 = Output

Dim A As Word , B As Long , I As Byte     'Dimensionieren der verwendeten Variablen

Portb.3 = 0                            'Ersatzverbraucher ausschalten

Portb.4 = 1                            'Hauptverbraucher einschalten

Config Adc = Single , Prescaler = Auto , Reference = Avcc   'Konfiguration des AD-Wandlers zum Auslesen

                                                  'der Stellung des Trimmers P1

Start Adc                            'Start des AD-Wandlers

 

If Pinb.0 = 1 Then                     'Sanftanlauf Glühlampen wählen, falls S2 ein

For I = 1 To 10

Waitms 20                            '20ms Pause ( eine Vollwelle)

Toggle Portb.4                         'Hauptverbraucher schalten (ein oder aus)

Next I

End If

 

Portb.4 = 1                            'Hauptverbraucher einschalten

 

A = Getadc(1)                          'Messen der Stellung des Trimmers P1                  

Stop Adc                              'Ausschalten des AD-Wandlers

 

B = 2700                              '45Minuten

If A < 984 Then B = 1800                 '30 Minuten

If A < 748 Then B = 1200                 '20Minuten

If A < 512 Then B = 600                  '10Minuten

If A < 276 Then B = 300                  '5Minuten

If A < 40 Then B = 120                   '2 Minuten

 

If Pinb.1 = 1 Then                       'Stundenbereich, falls S1 ein

B = 86400                             ' 24 Stunden

If A < 984 Then B = 28800                ' 8 Stunden

If A < 748 Then B = 14400                ' 4 Stunden

If A < 512 Then B = 7200                 ' 2 Stunden

If A < 276 Then B = 5400                 ' 1,5 Stunden

If A < 40 Then B = 3600                  ' 1 Stunde

End If

 

Wait B                                'Pause für B Sekunden

Portb.4 = 0                             ' Verbraucher ausschalten

Portb.3 = 1                             ' Ersatzverbraucher einschalten (Entladen des Elkos), um

                                      ' nächsten Neustart zu ermöglichen

End

nach oben

 

[Home] [Treppenlichtautomat] [Vergissdeinlicht] [Heizungssteuerung] [Lärmampel] [Kofferraumlicht] [Waschmaschinenautomat] [Photovoltaik-Laderegelung] [Solarsteuerung] [Bascom allgemein]